null

So entwickelt man Geschäftsmodelle für Smart Services

Ein neuer Leitfaden von Fraunhofer IAO und ein Quickcheck helfen Unternehmen dabei, Potenziale für Smart Services und Ansätze für Geschäftsmodelle zu finden.

Der Arbeitskreis Smart Services Welt definiert wie folgt:

Smart Services sind datenbasierte, individuell konfigurierbare Lösungen aus Dienstleistungen, digitalen Diensten und intelligenten Produkten, die Unternehmen häufig über Plattformen anbieten.

 

Wer sind die potenziellen Kunden? Welchen Bedarf haben Sie? Wie sieht das Ertragsmodell aus? Diese und zahlreiche weitere Leitfragen sind zentral, wenn es um das Entwickeln von Geschäftsmodellen für Smart Services geht. In der Kompaktanleitung hat Fraunhofer IAO diese Fragen übersichtlich aufbereitet. Sie steht auf der Website des Innovationsnetzwerk Smart Service KMU zum Download bereit.

 

Dort findet man im Download-Bereich auch einen Quickcheck für Smart Services. Dieser gibt einen schnellen Überblick über die Voraussetzungen für Smart Services.

Weitere Termine

Keine Events im aktuellen Zeitraum

X