null

Der smarte Weg zum sicheren Verkehrstunnel

Mit seinen Smart Services ermöglicht ECOexperts Automation eine dynamische Risikobeurteilung in Tunnels und auf Straßen. Predictive Analytics und Machine Learning spielen dabei eine immer wichtigere Rolle – und erhöhen die Verkehrssicherheit immens. Bis nach Australien ist das Know-how des im Impulszentrum Lebring angesiedelten Unternehmens gefragt. Und bei einem der 5 komplexesten Tunnelsysteme der Welt vertraut man auf die Expertise von ECOexperts.

Wie ein Tunnel konzipiert und ausgestattet wird, ist abhängig von einer Risikoanalyse: Wie hoch wird das Verkehrsaufkommen sein? Wie hoch ist der erwartete Anteil der Gefahrenguttransporte? Diese Annahmen sind Basis der Risikoanalyse. Und auch der Auslegung der technischen Ausstattung der Tunnel und Straßen. Im laufenden Betrieb eines Tunnels werden solche Analysen, auf Basis der tatsächlichen Daten und Verfügbarkeit der installierten Technik, bislang allerdings noch kaum gemacht, weiß Franz Rindler, Geschäftsführer des im Impulszentrum Lebring angesiedelten Unternehmens ECOexperts. Das Unternehmen bietet Smart Services an, mit denen laufend und vorausschauend die Risikobeurteilung aufgrund aktueller Verkehrszahlen und der Verfügbarkeit technischen Infrastruktur erhoben werden. „Mit unserem dynamischen Modell erfassen wir permanent alle relevanten Daten, z. B. die Geschwindigkeit und Art der Fahrzeuge, die unterwegs sind.

 

Smart Services von EcoExperts

 

So kann laufend eine Risikobetrachtung in Echtzeit durchgeführt werden. Dabei werden eine Vielzahl von Parameter und Daten in einem komplexen Modell, welches auf statistisch erhobenen Daten basiert, berechnet und letztendlich bewertet.“ Die BetreiberInnen sehen über ein einfaches Stufensystem, ob der Risikoerwartungswert in einem definierten Bereich liegt. Darüber hinaus schlägt das System bei Erreichen kritischer Werte, dem Betreiber automatisch Maßnahmen vor um den Betrieb sicher fortführen zu können. Und ganz wichtig: „Unser Smart Service gibt dazu auch Handlungsempfehlungen. Also zum Beispiel, dass durch Reduktion der Geschwindigkeitsbeschränkung von 80 auf 60 km/h wieder der grüne Risikobereich erreicht wird.“

 

Predictive Analytics erhöhen die Sicherheit

Derzeit fokussieren sich die Entwicklungsarbeiten bei ECOexperts u. a. auf den Bereich Predictive Analytics. Im Fokus steht ein dynamisches Risikomodell (DRM), das Forecast-Berechnungen ermöglicht. Rindler erläutert das Smart Service: „Ein Machine-Learning-Algorithmus kann, basierend auf historischen Daten, ein zu erwartendes Verkehrsaufkommen berechnen. Dadurch kann man schon im Vorhinein reagieren und Vorkehrungen treffen. Die Betriebssicherheit steigt und die Betriebskosten können gesenkt werden. Die BetreiberInnen profitieren von einer dynamischen Beurteilung der sicherheitstechnischen Ausrüstung und des damit zusammenhängenden Risikos der Gesamtanlage.“ Die Entwicklung dieses Smart Services wurde auch über das SFG-Förderprogramm „Ideen zünden“ unterstützt.

 

Smart Services für sichere Tunnel von EcoExperts (Sujetbild Tunnel)

 

Smart Services auch in Australien gefragt

Das ECOexperts-Team verfügt über langjährige Erfahrung in der Planung und Ausstattung von Tunnelleittechnik und ist dabei international tätig. Derzeit arbeitet man an einem Projekt für einen City-Tunnel in Melbourne (Australien), freut sich Rindler: „Wir entwickeln das bestehende System im Bereich Predictive Analytics weiter. Die Daten der letzten 7 Jahre werden dazu genutzt, um eine dynamische Risikobeurteilung zu ermöglichen.“

 

Ein Tunnel wie ein Schweizer Käse

Eines der ECOexperts-Referenzprojekte ist der Kaisermühlen-Tunnel in Wien, der zu den weltweit komplexesten Tunnelsystemen gehört. Dies deshalb, da er eines der höchsten Verkehrsaufkommen hat, das allerdings nicht linear ist (Spitzen in der Früh und am Abend). Dies macht die Risikobeurteilung komplexer. Ein weiterer Punkt ist die Komplexität der Lüftung. Rindler bringt es auf den Punkt: „Lüftungstechnisch ist das weniger eine Röhre, sondern ein Schweizer Käse. Die Lüftungsanforderungen sind hier überaus komplex.“ Umso wichtiger ist daher eine dynamische Risikobeurteilung, wie sie die Smart Services von ECOexperts ermöglichen.

 

www.ecoexperts.at

 

 (Foto: asharkyu/Shutterstock)

Weitere Termine

Keine Events im aktuellen Zeitraum

X