null

Interview: 4 Fragen an Alexander Murer

Alexander Murer. Der Geschäftsführer von Kilobaser über das Bildungssystem, das Open Biolab Graz und „smarte Powernaps“.

Welchen Beruf haben sich Ihre Eltern für Sie vorgestellt?

Alexander Murer: Mein Vater hat damals elektrischen Anlagenbau studiert und Zeit seines Lebens für die Messtechnikfirma Anton Paar gearbeitet. Daher hat er, denke ich, durch diverse Elektronik, Chemie, Maschinen und Roboterbaukästen durchaus einen sanften Grundstein für meine spätere Karriere gelegt. Das war auch seine Hoffnung, dass ich mich in eine technische Richtung entwickle. Mit meinem aus freien Stücken angefangenen mathematik-lastigen und praxisfernen Verfahrenstechnikstudium, konnte ich dann trotzdem wenig anfangen und wechselte nach dem ersten Jahr zu Molekularbiologie, vor allem, um der höheren Mathematik zu entfliehen. Obwohl ich das Fachgebiet nach wie vor hoch interessant finde, habe ich dann bald lieber an eigenen privaten Projekten gearbeitet, anstatt mich von dem rückständig autoritären, größtenteils unkreativen und theorieverliebten Bildungssystem gängeln zu lassen. Daraus ist dann auch das Open Biolab Graz und in weiterer Folge unsere Firma entstanden.

 

Ihr Lieblingslokal? Warum?

Murer: Ein richtiges Stammlokal habe ich nicht. Eigentlich bin ich am liebsten auf größeren Hauspartys, wo man tanzen, am Boden sitzen, Essen und zwischendurch mal eine Runde schlafen kann. Sonst mag ich am liebsten Läden mit Live Musik und/oder entspannter Atmosphäre, wie das Wakuum, Sub, Musichouse, Blendend, Ernst Fuchs Bar, Parkhouse.

 

Wem würden Sie gerne die Meinung sagen?

Murer: Dem einen oder anderen Politiker. Mein Steckenpferd ist die Bildungspolitik, da gibt es aus meiner Sicht dringenden Handlungsbedarf. Aber ich hätte auch ein paar Anmerkungen zum Thema Sozialabbau und Rassismus übrig.

 

Welches Smart Service würden Sie sich für Ihren Alltag noch wünschen?

Murer: Ein gemütliches Bett für den Powernap zwischendurch überall auf Knopfdruck!

 

 

Alexander Murer, Kilobaser

Alexander Murer, Geschäftsführer von Kilobaser (Foto: Kilobaser)

Weitere Termine

27sep9:0010:00Smart Business BreakfastSmart Business Center Graz West, Reininghaustraße 13

30sep01octSmart Remote ServiceDas größte Branchentreffen zu Predictive Maintenance und digitalen Services in D/A/CH-Raum in Berlin.Hotel Palace, Budapester Strasse 45, 10787 Berlin

X