null

3 Ideen für ungewöhnliche Weihnachtsgeschenke – smart und analog

Smartphone, Smart-Home-Lösungen und Co. werden auch dieses Jahr häufig unter dem Christbaum liegen. Die Möglichkeiten der smarten (und weniger smarten) Geschenksideen scheinen auch darüber hinaus schier unendlich. Kennen Sie den Smart Christmas Tree? Oder die einmaligen Foto-Socken aus dem Online-Generator? Oder wie wäre es – ganz analog – mit einer Zeichnung aus Kinderhand?

Beispiel 1: Der smarte Christbaum

Für all jene, die die Beleuchtung am Christbaum via Smartphone steuern wollen. Und dabei – laut Eigenbeschreibung – aus 16 Millionen Farben auswählen wollen: Dürfen wir vorstellen? Twinkly LED Christmas Lights.

 

 

Beispiel 2: Foto-Socken

Hier sagt wohl ein Bild mehr, als tausend erklärende Worte …

 

Beispiel 3: Bitte eine große Portion Offline!

Und was würde sich dazu besser eignen als ein Weihnachtsbild – von Kinderhand gezeichnet? Kinder sind übrigens auch ein sehr gutes Vorbild, wenn es darum geht, mit etwas mehr Achtsamkeit und Fokus auf das Wesentliche zu besinnen (Lese-Tipp dazu: Was wir von Kindern über Achtsamkeit lernen können).

 

Zeichnung: Matthias (7)

Weitere Termine

Keine Events im aktuellen Zeitraum

X